Sterbefall – Was tun?

Sterbefall zu Hause

Zuerst muß der Hausarzt oder ein Notarzt verständigt werden, der den Tod feststellt und bescheinigt.
Anschließend rufen Sie uns unter 0351 500 747 07 an und wir besprechen gemeinsam das weitere Vorgehen.

Sterbefall im Krankenhaus oder Pflegeheim

In der Regel kümmert sich das Personal um die ersten notwendigen Schritte. Informieren Sie das Personal unverzüglich über die Wahl Ihres Bestattungsinstitutes. Anschließend rufen Sie uns an und wir kümmern um alles Weitere.

Sterbefall im öffentlichen Bereich

Die Polizei oder eine Ordnungsbehörde leitet die ersten notwendigen Schritte in die Wege. Sie sollten sofort mit uns Kontakt aufnehmen. Rufen Sie uns an und wir kümmern uns um alles Weitere.

Saxonitas Büros

Dresden Prohlis

Prohliser Allee 33
01239 Dresden
Tel.: 0351 500 747 07
Fax: 0351 500 747 08

Bürozeiten:
Mo - Do: 9 - 15 Uhr

Sowie jederzeit nach Vereinbarung.

Dresden Löbtau

Kesselsdorfer Str./Ecke
Rudolf-Renner-Str. 55
01159 Dresden
Tel.: 0351 500 747 07

Bürozeiten:
Mo - Fr: 9 - 17 Uhr

Sowie jederzeit nach Vereinbarung.

Erforderliche Unterlagen im Sterbefall

  • Personalausweis oder Reisepass
  • alle vom Arzt ausgestellten Totenscheine
  • Chipkarte der Krankenkasse
  • letzter Rentenbescheid
  •  war die/der Verstorbene ledig: Geburtsurkunde
  • war die/der Verstorbene verheiratet: Stammbuch oder Heiratsurkunde & Geburtsurkunde
  • war die/der Verstorbene verwitwet: Stammbuch mit Sterbeeintrag des Ehegatten oder Heirats- und Sterbeurkunde des Ehegatten
  • war die/der Verstorbene geschieden: Stammbuch oder Heiratsurkunde & Geburtsurkunde und ein rechtskräftiges Scheidungsurteil